Link verschicken   Drucken
 

Tourismus auf dem Sensthof

 

.
Logo

Sehr geehrter Gast des Hohen Flaeming,

 

mein Name ist Dieter Wankmüller. Seit 2006 ist der Sensthof in Reetz mein Lebensraum. Er ist einer der größten Vierseitenhöfe des Dorfes und ein spannender Erlebnisraum in der Mitte des Dorfes mit Gärten und Wiesen. Den Sensthof zu entwickeln wurde mein Lebensinhalt. Reetz liegt im "Naturpark Hoher Flaeming", einer von der Saale-Eiszeit (vor 300-000 bis 130.000 Jahren, siehe wikipedia) und der Weichsel-Eiszeit (vor 100.00 bis 12.000 Jahren) gewellten Landschaft, 80 km südwestlich von Berlin.

 

Mein Dorf Reetz, Gemeinde Wiesenburg/Mark, hat derzeit 550 Einwohner. Reetz ist einigermaßen gut erreichbar. Beinah stündlich fährt der Nahverkehrszug RE7 von Berlin/Zoo in weniger als 60 Minuten zum Bahnhof Wiesenburg/Mark. Von dort sind es noch 5 Kilometer bis Reetz. Sie können zu Fuß, per Rad Reetz erreichen oder sich von mir per Auto abholen lassen.

 

Der Sensthof bietet Ihnen 3 Ferienwohnungen (je 2 Schlafplätze), ein Heuhotel (20 Schlafplätze) und Veranstaltungsräume im Ökozentrum sowie Parkplätze im Nordgarten. Er ist bed&bike-zertifiziert. 3 Fahrräder können geliehen werden, um die nähere Umgebung zu erkunden. Eine 2 ha-Wiese sowie die Gärten bieten viel Raum zum Zelten. Lagerfeuerplatz im Innenhof kann für stimmungsvolle Abende sorgen.

Backhaus und Sommerküche sind für Gruppenerlebnisse geeignet.

 

 

Ich freue mich auf Ihren Besuch, Dieter Wankmüller.